Ausreden Fremdgehen

Auch wenn es durchaus Partnerschaften gibt, in denen Treue keine Rolle spielt, ist sie doch für den größten Teil der Paare etwas sehr wichtiges. Wer dennoch fremdgeht und sich dabei erwischt lässt, sucht nach Ausreden für das Fremdgehen. Eigentlich sind es aber meist nur Lügen und Notlügen.

Detektei A Plus - Bundesweite Ermittlungen

Ihr Partner geht fremd und Sie benötigen Beweise? Ein Detektiv verschafft Ihnen in diskreter Form Gewissheit.

Immer wieder kommt es zu Untreue und Fremdgehen in der Beziehung. Die vormals unterstützte Treue tritt diese Person dabei mit Füßen. Dabei machen sich nur die wenigsten Fremdgänger(innen) Gedanken über die Treue, die sie früher selbst immer propagiert haben.

Diese Lügen kommen auf den Tisch um Untreue geheim zu halten

Welche Alibis für Fremdgehen werden dabei immer wieder verwendet? Nun – Alibis für Fremdgehen gibt es viele, doch einige davon werden häufiger genutzt, als andere.

Überstunden im Büro und eine Dienstreise werden natürlich gern genutzt, da sich beides nur schwer überprüfen lässt. Auch eine berufliche Fortbildung, die ausgerechnet am Wochenende stattfinden soll, lässt immer wieder Männer und Frauen aufhorchen, wenn der Partner oder die Partnerin früher nie an solchen Seminaren teilnehmen musste. Ebenso unverfänglich ist häufig der Besuch eines alten Freundes oder einer alten Freundin.

Im Laufe der Zeit werden Fremdgänger dann sorgloser. Das führt meist dazu, dass der Partner oder die Partnerin bemerkt, dass irgendetwas nicht stimmt. Von dort aus bis zu der Vermutung, betrogen zu werden, ist es dann meist nicht weit.

Kommt die Untreue dann durch einen Zufall oder eine Partnerüberwachung durch Privatdetektive irgendwann ans Licht, ist die Erklärungsnot natürlich groß. Dabei werden dann Ausreden für das Fremdgehen präsentiert, die eigentlich nur einen Zweck erfüllen sollen: Dem Partner die Schuld an der eigenen Untreue zu geben.

Das sind die beliebtesten Ausreden um Fremdgehen schönzureden

Ein Erotikportal hat eine Umfrage unter 5000 Personen (1.750 Frauen und 3.250 Männer) durchgeführt. Dabei landeten die folgenden Ausreden auf den ersten vier Plätzen:

  1. Alkohol. Sowohl bei den Frauen als auch den Männern kam sehr häufig die Ausrede „Ich war betrunken“.
  2. Abwechslung landete auf Platz 2, denn viele Männer und Frauen gaben an, nur untreu geworden zu sein, da sie die Abwechslung brauchten.
  3. Vernachlässigung landete knapp hinter der Abwechslung. Denn viele Befragte beiderlei Geschlechts gaben an, sich vernachlässigt zu fühlen, da der Partner nie Zeit habe.
  4. Bestätigung landete auf dem vierten Platz. Männer und Frauen gaben an, sich von ihrem Partner(in) vernachlässigt zu fühlen und zu wenig Bestätigung zu erhalten, was ihn/sie zu einem Seitensprung getrieben habe.

(Quelle: Joyclub)

Skurrile Erklärungen für den Seitensprung

Neben den klassischen und sonstigen Ausreden für Fremdgehen gab es auch ein paar Ausreden, die man durchaus und berechtigt als skurril bezeichnen kann.

So wurde ein Fremdgänger nur untreu, weil er angeblich Schutz vor einem Nashorn gesucht hat. Die Frage, wie er dabei zwischen den Beinen einer anderen Frau landen konnte, lässt sich dabei allerdings nicht ganz beantworten.

Und dann gab es noch den Mann, der im guten Glauben fremdging. Seiner Ausrede zufolge war es so dunkel, dass er das Gesicht der Frau auf ihm gar nicht erkennen konnte und nicht einmal gemerkt hat, dass er fremdging.

Über die Glaubwürdigkeit solcher Aussagen muss man sicherlich nicht übermäßig grübeln. Interessant wäre jedoch zu wissen, welche Reaktionen solche Ausreden bei der betrogenen Partnerin hervorgerufen haben.

1.111 Ausreden, Ausflüchte, Notlügen und Schwindeleien - Jetzt kaufenSuchen Sie selber nach passenden Ausreden?

Wer in der Situation ist, flunkern zu müssen und für irgendetwas eine Ausrede finden zu müssen, dem empfehlen wir die Lektüre des Beststellers 1111 Ausreden un Notlügen für Schwindeleien. Wenn Sie auf das nachstehende Buch klicken, kommen Sie direkt auf die Produktseite des Werkes und können auch einen Blick ins Buch werfen.

Informieren Sie sich auch über die folgenden Themen:

Pin It on Pinterest

Share This