Paartherapie – was ist das?

Begriffslexikon

Unter Paartherapie versteht man eine Therapie zur Behandlung von Problemen innerhalb einer Partnerschaft. Neben Einzelsitzungen gibt es Paarschulungen. Der Paartherapeut bemüht sich dabei, die internen Problemaspekte der Partnerschaft herauszukristallisieren und alsdann gemeinsame Ziele, die bei der Partnertherapie erreicht werden sollen, zu definieren.

In der Paartherapie werden dabei neue Verhaltensweisen für ein zukünftiges besseres Miteinander erarbeitet. Sie hilft, Missverständnisse in der Partnerschaft abzubauen und Vorwürfe aus dem Weg zu räumen. Die Wünsche des Anderen werden wieder bewusster wahrgenommen und Ärger sowie Ängste besprochen und abgebaut.

Mitunter wird eine Paartherapie auch angewandt, wenn festgestellt werden soll, ob man an der Partnerschaft überhaupt noch festhalten soll, oder ob man sich besser trennt.

Themenverwandte Seiten:

Schlüsselsätze der Liebe: 50 kluge Gedanken, die Ihre Beziehung verbessern können - Jetzt kaufen
Erste Hilfe für Verliebte - Jetzt kaufen
Die fünf Sprachen der Liebe - Wie Kommunikation in der Ehe gelingt - Jetzt kaufen
Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe - Jetzt kaufen

Pin It on Pinterest

Share This