Glück Zitate

Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.
(Carmen Sylva, Schriftstellerin)

Glück ist gute Gesundheit und ein schlechtes Gedächtnis.
(Albert Schweitzer, berühmter Arzt)

Glück kommt selten allein ... - Jetzt kaufenGlück ist blind.
(Cicero, Philosoph)

Glück und Schmerzlosigkeit müssen wir dankbar annehmen und genießen, aber nie fordern.
(Wilhelm von Humboldt, deutscher Gelehrter)

Im Leben regiert das Glück, nicht die Weisheit.
(Cicero, Philosoph)

Glück ist nicht in einem ewig lachenden Himmel zu suchen, sondern in ganz feinen Kleinigkeiten, aus denen wir unser Leben zurechtzimmern.
(Carmen Sylva, Schriftstellerin)

Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind.
(Albert Schweitzer, berühmter Arzt)

Man will nicht nur glücklich sein, sondern glücklicher als die anderen. Und das ist deshalb so schwer, weil wir die anderen für glücklicher halten, als sie sind.
(Charles-Louis de Montesquieu, Französischer Philosoph)

Das sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.
(Franz Grillparzer, Österreichischer Dramatiker)

Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
(Wilhelm Busch, Deutscher Dichter)

Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben.
(Abraham Lincoln, Amerikanischer Präsident)

Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.
(Carl Spitteler, Schweizer Dichter)

Jedes Lachen vermehrt das Glück auf Erden.
(Jonathan Swift, Irischer Schriftsteller)

Das Glück entflieht uns, wenn wir hinter ihm her rennen. In Wahrheit kommt das Glück von innen.
(Mahatma Gandhi, Freiheitskämpfer)

Der Kern des Glücks: der sein zu wollen, der du bist.
(Erasmus von Rotterdam, Niederländischer Philosoph)

Möchten Sie noch mehr Zitate lesen? Dann besuchen Sie die Seiten

Pin It on Pinterest

Share This