Wie können Sie den Kindern helfen?

Es gibt keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage, aber versuchen Sie den Kindern möglichst viel Wärme zu geben. Beschneiden Sie nicht die Rechte ihrer Kinder und die anderer Beteiligter. Versetzten Sie sich in die Rolle der Kinder und überlegen, was Sie an deren Stelle am liebsten hätten.Glückliche Scheidungskinder: Was Kinder nach der Trennung brauchen - Jetzt kaufen

Wenn Sie nicht alleine mit der Situation fertig werden, dann scheuen Sie sich nicht, professionelle Beraterhilfe in Anspruch zu nehmen.

Psychologen, Lebensberater, kirchliche Beratungsstellen und Sozialarbeiter können eine wertvolle Unterstützung in schwierigen Zeiten sein. Sie vergeben sich nichts dabei.

Denken Sie stets an das Wohl Ihrer Kinder, denn Sie sind Ihr Fleisch und Blut.

Lesen Sie zu diesem Thema auch die folgenden Seiten:

Pin It on Pinterest

Share This