Seelische Wunden durch Fremdgehen des Partners?

Ihr 7 Schritt für Schritt Programm, um über den Schmerz hinwegzukommen.

Wenn der Partner geht: Trennungsschmerz und Liebeskummer bewältigen - Jetzt kaufenIhr Partner ist fremdgegangen? Der Schmerz, den Sie jetzt fühlen, ist groß. Niemand, der das schon einmal durchgemacht hat, wird es jemals vergessen können. Es ist einfach nicht möglich etwas so wesentliches, wie einen Treuebruch des Partners, vergessen zu können. Aber wie kommen Sie nun aus dem Tal der Tränen wieder heraus?

  1. Sie müssen sich dem Problem stellen und sollten nicht einfach versuchen, die Angelegenheit unter den Teppich zu kehren oder einfach so tun, als wenn Sie die Sache gar nicht belastet. Vergeben und vergessen, das ist zwar leicht gesagt aber nur schwer umzusetzen. Wenn man einfach versucht, die Sache zu verdrängen und mit dem normalen Leben weitermacht, dann wäre das so als würden Sie sich etwas brechen, ohne dann zum Arzt zu gehen. Wenn Sie sich nicht behandeln lassen, bleiben möglicherweise Folgen. Bei seelischem Schmerz ist es genauso, man muss sich mit Ihm auseinandersetzten.
  2. Machen Sie sich zunächst klar, dass Sie keine Schuld an dem Seitensprung Ihres Mannes haben. Es war seine Charakterschwäche, die ihn dort hingebracht hat. Sie tragen keine Schuld für etwas, bei dem Sie nicht die Chance hatten, es zu verhindern. Sicher hätten Sie in Ihrer Partnerschaft das eine oder andere besser machen können. Aber diese kleinen Dinge haben wohl kaum Ihren Mann dazu gebracht, eine Affäre zu beginnen. Es gibt verschiedene Wege, um mit den kleinen Beziehungsproblemen fertigzuwerden. Eine Affäre ist sicher keine Lösung für die Probleme. Beachten Sie: Über den Schmerz hinwegzukommen ist etwas ganz anderes als zu versuchen, die Ehe zu retten! Um eine Ehe zu retten, müssen beide Partner ehrlich und aufrichtig über die Probleme und auch über die Affäre sprechen.
  3. Sie müssen die Affäre so sehen wie sie es meist ist: Eine Kombination verschiedener Ursachen. Viele (wenn nicht sogar die meisten) Partner werden im Laufe der Beziehung irgendwann einmal betrogen. Das ist traurig, aber wahr. Viele Menschen müssen aber im Laufe des Lebens mit ganz anderen Schmerzen fertig werden, wie z.B. der Tod eines geliebten Menschen, chronischen Krankheiten oder Misshandlungen. Aber die meisten Probleme kann man hinter sich lassen, wenn wir die richtigen Lösungen suchen und finden.
  4. Sie müssen ein Ziel vor Augen haben und lernen, dass es nichts Wichtigeres gibt, als Sie selber. Durch Ihre Krise kann es Ihnen gelingen, gestärkt aus der Krise hervorzugehen.
  5. Geben Sie sich genügend Zeit und lassen Sie Ihren Gefühlen wie Traurigkeit, Ärger und Enttäuschung ihren Raum. Zu Ihren Gefühlen zu stehen, hilft bei der Überwindung des Kummers und der Schmerzen.
  6. Fressen Sie nichts in sich hinein. Erzählen Sie vertrauten Personen Ihre Geschichte. Es ist wichtig, sich nicht zu isolieren. Sie sollten diese Last nicht alleine tragen. Jedes Mal, nachdem Sie jemandem Ihre Geschichte erzählt haben, fühlen Sie sich besser, bis Sie eines Tages keinen Schmerz mehr spüren.
  7. Der vielleicht wichtigste Punkt, um über diese Sache hinwegzukommen, ist aber Ihr fester Wille und Glaube daran, dass auch Sie es schaffen werden, den Schmerz hinter sich zu lassen.

Lesen Sie auch die folgenden Seiten:

Pin It on Pinterest

Share This