Veränderung des Sexlebens durch Medien

Statistik

Das Neon Magazin interessierte sich dafür, ob sich die Deutschen durch die Darstellung von Sex in den Medien unter Druck gesetzt fühlen, ihr eigenes Sexleben zu verändern. Die von Mindline Media festgestellte Antwort ist deutlich:

Ja 13 %
Nein 83 %
keine Angabe 4 %

Im Vergleich dazu die im Neon Magazin veröffentlichte Statistik von Mindline Media, ob Pornos das eigene Sexleben beeinflusst hatten:

Ja 30 %
Nein 53 %
keine Angabe 8 %

Liebeskummer. Was Sie nicht tun dürfen, wenn Sie Ihren Ex zurück wollen! Für GRATIS Tipps lesen Sie weiter.

Liebeskummer
Expartner-zurueck.de - Gratisreport

Ihr Partner geht fremd und Sie benötigen Beweise? Ein Detektiv verschafft Ihnen in diskreter Form Gewissheit.

Detektei A Plus - Bundesweite Ermittlungen

Pin It on Pinterest

Share This