Wie erkennen Sie, dass Ihr Freund Sie belügt?

Sie haben schon seit einiger Zeit den Verdacht, dass Ihr Partner ein Verhältnis hat, aber wissen nicht wirklich, wie Sie sich Gewissheit verschaffen sollen. Zuerst einmal ist es wichtig erkennen zu können, ob Ihr Partner die Wahrheit sagt oder ob er Sie belügt.

Menschen lesen: Ein FBI-Agent erklärt, wie man Körpersprache entschlüsselt - Jetzt kaufenWarten Sie also auf die richtige Gelegenheit, um dem Partner ein paar Fragen zu stellen. Sobald Sie genau wissen, dass Ihr Partner auf Abwegen war, kann die Fragestunde beginnen. Da Sie genau wissen, dass er Ihre Fragen diesbezüglich nur mit einer Lüge beantworten kann, ist es umso wichtiger, auf seine Körpersprache und Mimik zu achten.

Ganz wichtig hierbei ist aber, dass Ihr Partner auf keinen Fall merken darf, dass Sie bereits einen Verdacht haben, denn sonst wird es sehr schwierig, ihn auf frischer Tat beim Lügen zu ertappen. Die Fragen müssen ihn völlig unvorbereitet treffen, er darf auf keinen Fall Zeit haben, sich eine passende Antwort zurechtzulegen, denn nur so können Sie erkennen, ob er lügt.

Während er antwortet, müssen Sie darauf achten, ob er nervös wird. Sollte er die Wahrheit sagen, hätte er ja keinen Grund, beim Antworten nervös zu werden. Wird er also nervös dabei, ist es sehr wahrscheinlich, dass er Sie belogen hat.

Ist Ihr Partner bei seinen Antworten nervös und unsicher geworden, ist es jetzt wichtig sofort das Thema zu wechseln, um erneut seine Reaktion zu beobachten.

  1. Ist Ihr Partner froh, dass Sie das Thema gewechselt haben?
  2. War er sehr erleichtert?
  3. Was ist Ihnen an seiner Gestik und Mimik aufgefallen?

Sind Sie nun nach diesem kleinen Test der Meinung, dass Ihr Partner Sie betrügt, ist es jetzt wichtig, zunächst Beweise dafür zu finden, bevor Sie Ihren Partner mit Ihrem Verdacht konfrontieren. Denn ohne Beweise laufen Sie Gefahr, dass er einfach alles abstreitet und sagt, Sie würden sich alles nur einbilden. Achten Sie von jetzt an genau auf sein Verhalten.

Hat er sich in der letzten Zeit verändert? Weicht er Ihren Zärtlichkeiten aus? Bekommt er häufig SMS-Nachrichten? Wird er spät abends noch angerufen? Ist er immer darauf bedacht, selber den Anruf entgegen zu nehmen und verlässt dann direkt das Zimmer? All das sind sichere Anzeichen für das Fremdgehen Ihres Partners. Es stimmt etwas nicht.

Sollten Sie sich aber von der ganzen Situation überfordert fühlen, sind Ihnen Privatdetektive, die Erfahrung in der Überführung von Fremdgehern haben, gerne diskret bei der Beweisbeschaffung behilflich. Lassen Sie sich von einem Experten beraten, der sogar vom Playboy als Fremdgeh-Detektiv interviewt wurde, weil er tausende von Fremdgehern überführt hat. Sie erreichen ihn hier.

Themenverwandte Seiten:

Pin It on Pinterest

Share This