Zitate Betrügen

Amor bleibt ein Schalk und wer ihm vertraut, ist betrogen.
Johann Wolfgang von Goethe

Es bedeutet zuweilen einen schlimmeren Betrug an der Geliebten, sie selbst als eine andere in den Armen zu halten.
Arthur Schnitzler

Die Macht der Affäre. Warum wir betrügen und was wir daraus lernen können. - Jetzt kaufenBetrug ist überall und Heuchelschein und Mord und Gift und Meineid und Verrat; der einzig reine Ort ist unsere Liebe, die unentweiht, in der Menschlichkeit.
Johann Christoph Friedrich von Schiller

Es gibt Menschen, die betrügen ihren Partner und bemerken dabei gar nicht, um was sie sich selbst betrügen, nämlich um echte Gefühle und wahre Werte.
Rose von der Au

Wenn es darauf ankommt, eine Geliebte zu betrügen, da ist der Dümmste ein Philosoph.
Johann Nepomu Nestroy

Es gibt Frauen, die sind sich so treu, dass sie jedes Mal Gewissensbisse haben, wenn sie ihren Mann betrügen.
Guy de Maupassant

Sich um die Liebe zu betrügen, ist der fürchterlichste Betrug; ist ein ewiger Verlust, der sich nie ersetzen lässt, weder in der Zeit noch in der Ewigkeit.
Søren Aabye Kierkegaard

Frauen lieben die Besiegten, aber sie betrügen sie mit den Siegern.
Tennessee Williams

Wer beginnt mit Lügen, endet mit Betrügen.
Unbekannt

Wer Dich einmal betrogen hat, dem traue Dein Lebtag nicht wieder.
Unbekannt

Manchmal ist die Wahrheit eine begehrenswerte Liebe, die wir eifersüchtig hüten, aber auch gern mal betrügen. Wir glauben, das haben wir nur für Sie gemacht.
Traudel Zölffel

Wer Dich ungewöhnlich liebkost, hat Dich betrogen oder will Dich betrügen.
Deutsches Sprichwort

Möchten Sie nach den Betrügen Zitaten noch mehr Sprüche und Zitate zum Thema Untreue und Seitensprung lesen? Dann besuchen Sie doch auch die Themenseiten

Oder lesen Sie einmal die Seite Untreue Sprüche.

Pin It on Pinterest

Share This