Fremdgehen Vertrauen

Wieder Vertrauen gewinnen nach dem Fremdgehen ist keine einfache Sache. Durch das Fremdgehen ist Vertrauen weg und es fällt dem betrogenen Partner schwer, neues Vertrauen aufzubauen.

Wie aber kann man das durch das Fremdgehen gestörte Vertrauen wieder herstellen? Es ist ein längerer Prozess, bis der alte Zustand wieder hergestellt ist. Aber wenn Sie eine Beziehung wirklich fortführen wollen, sind Sie gezwungen, irgendwo wieder Vertrauen in die Partnerschaft zu investieren, denn am Anfang werden Sie zwar mehr Kontrollmechanismen einführen, aber das können und wollen Sie ja nicht ewig machen.

Kann ich dir jemals wieder trauen - Jetzt bei Amazon kaufen

Lesen Sie wertvolle Tipps, damit Sie wieder vertrauen können.

Es ist zunächst sinnlos, selber voller Selbstzweifel die Schuld für den Seitensprung des Partners bei sich zu suchen. Lassen Sie Ihre Wut zunächst abklingen und suchen Sie das Gespräch. Erklären Sie Ihre Situation und sprechen Sie darüber, wie der Seitensprung Sie verletzt hat. Scheuen Sie keine Tränen und versuchen nicht so auszusehen, als stünden Sie über der Situation – denn das tun Sie nicht wirklich.

Nach dem klärenden Gespräch sollten Sie nicht den Fehler machen, dem Fremdgänger stets und ständig den Seitensprung vorzuhalten. Das trägt nicht zur Vertrauensbildung bei: Starten Sie in Ihrer Beziehung einen Neubeginn. Mit diesem Neustart müssen Sie auch wieder Vertrauen einbringen. Das ist zunächst nicht einfach, aber mit der Zeit sollten Sie sich bemühen, dieses Vertrauen wieder aufzubauen. Sie tun sich damit auf Dauer selber einen Gefallen und stärken damit auch die Beziehung nach dem quasi Neubeginn.

Fremdgehen, Vertrauen – das sind Begriffe, die untrennbar miteinander verbunden sind. Ohne Vertrauen wird es dauerhaft nicht funktionieren, eine Beziehung zu führen. Versuchen Sie also, das gebotene Vertrauen wieder wachsen zu lassen, wenn Sie die Beziehung nach dem Seitensprung und der Affäre Ihres Partners fortführen möchten, denn das Fremdgehen muss nicht das Ende der Partnerschaft und auch nicht das Ende des Vertrauens sein.

Themenverwandte Seiten:

Viele Besucher dieser Seite lesen auch die Seite Zitate Verhältnis.

Pin It on Pinterest

Share This