Ich kann nicht mehr

Kennen Sie diesen Satz? Haben Sie auch schon ein- oder mehrmals gesagt Ich kann nicht mehr?

Wenn ein Mensch über einen längeren Zeitraum unter einem großen seelischen oder auch körperlichen Druck steht, wird dieser Satz häufiger geäußert. Irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem der Druck zu groß wird und man sich oder anderen Menschen mitteilt Ich kann nicht mehr.

Auch im Bereich der Partnerschaft kann es so weit kommen, dass jemand eine solche Äußerung von sich gibt. Untreue in der Beziehung stellt eine sehr große Belastung für die meisten Menschen dar. Dabei baut sich der Druck im Laufe der Zeit immer weiter und weiter auf.

Weiterleben ohne dich - Jetzt kaufen
Psychisch fit wie nie zuvor: Wie Menschen es schaffen, sich selbst und ihr Leben zu verändern - Jetzt kaufen
Wie's weitergeht, wenn nichts mehr geht: Strategien in schwierigen Zeiten - Jetzt kaufen
Neuanfänge - Veränderung wagen und gewinnen - Jetzt kaufen

Zunächst bemerkt man gar nicht, dass der Partner eine Affäre hatte oder hat, doch wenn es sich um fortwährendes Fremdgehen oder wiederholte Untreue handelt, kommt irgendwann der Zeitpunkt, an dem man misstrauisch wird.

Dann fallen die wiederholten Überstunden plötzlich auf. Der veränderte Umgang mit dem Handy und die vermehrten Geldausgaben finden nun ebenfalls eine Erklärung, die ins Bild passt. Möglicherweise kamen in der jüngeren Vergangenheit auch noch überraschende Fortbildungsmaßnahmen hinzu, zu denen der Partner sich ausgerechnet am Wochenende irgendwo einfinden musste.

Viele Kleinigkeiten deuten vor dem Hintergrund der Untreue nun genau in diese Richtung und vieles passt nun auch in dieses Bild. Erste Versuche, mit dem Partner über dieses Thema und die Befürchtungen zu sprechen, haben nicht die erhoffte Gewissheit erbracht, so dass man weiter im Unklaren ist, ob man betrogen wird oder nicht.

Je mehr Zeit vergeht, desto belastender wird die Situation und es stellen sich Liebeskummer, Schlafstörungen und Konzentrationsschwächen ein. Freunde und Verwandte fragen nach dem Grund für fahriges Verhalten, schwache Nerven oder geringe Belastbarkeit. Hinzu gesellen sich häufig auch noch Störungen im Essverhalten und die Eifersucht tut ihr eigenes dazu.

Diese Ungewissheit führt am Ende irgendwann zu der Erkenntnis Ich kann nicht mehr. So kann es nicht weitergehen. Sie benötigen dringend Gewissheit und wissen doch, dass sie diese von Ihrem Partner kaum erhalten werden.

Ganz realistisch betrachtet kommt auch noch die Schwierigkeit hinzu, dass man in einer solchen Situation kaum noch in der Lage ist, Wahrheit von Lüge unterscheiden zu können.

Lassen Sie nicht zu, dass Sie von derartigen Umständen so lange und so sehr belastet werden, dass Ihre Gesundheit darunter leidet. Es ist mehr als unwahrscheinlich, dass sich die Situation von allein klärt und all Ihre Fragen beantwortet werden.

Eine Möglichkeit, Ihnen die dringend notwendige Gewissheit zu verschaffen, besteht darin, sich an eine auf Untreuefälle spezialisierte Detektei zu wenden. Erfahrene Privatdetektive helfen Ihnen dabei, die Gewissheit zu bekommen, die Sie benötigen, um Entscheidungen treffen zu können. Sofern Sie keine solche kennen, klicken Sie doch einfach einmal auf www.condetect.com

Haben Sie vielleicht schon die Gewissheit, dass Sie betrogen worden sind und fragen sich nun, ob und wie es weitergehen soll und was Sie unternehmen können? Dann lesen sie doch einmal die folgenden Artikel.

Pin It on Pinterest

Share This