Untreue betrifft nicht nur Erwachsene

Die Untreue hört nicht bei dem Partner auf – nein: Viel zu oft vergisst man den Aspekt, dass nicht selten Kinder als das schwächste Glied der Kette unter der Untreue eines Elternteils leiden müssen.

Glückliche Scheidungskinder: Was Kinder nach der Trennung brauchen - Jetzt kaufenFür Kinder bedeutet Untreue eine enorme Stresssituation, in der sie kaum Hilfe finden. Der untreue Elternteil hat andere Dinge im Sinn und der betrogene Elternteil hat häufig mit sich selbst genug zu tun.

Die Emotionen der Kinder gehen auf eine Achterbahnfahrt. Und meist werden sie mit ihren Gefühlen alleine gelassen – woran sie schwer zu tragen haben. De facto wird Untreue immer problematischer, wenn Kinder involviert sind.

Es stellt sich grundsätzlich die Frage, wie man von Untreue betroffene Kinder unterstützen kann. Das gilt umso mehr, wenn es zur Trennung der Eltern oder gar zur Scheidung kommt. Hier brauchen Kinder eine gehörige Portion an Hilfestellung, denn sie sitzen nicht nur zwischen zwei Stühlen, sondern für sie bricht eine Welt zusammen.

Was es im Falle einer Trennung zu beachten gibt wollen wir hier aufzeigen, wobei Sie grundsätzlich auch intensiv darüber nachdenken sollten, professionelle Beratungshilfe hinzuzuziehen.

Lesen Sie auch die Seiten

Pin It on Pinterest

Share This