Was tun bei Fremdgehen?

Ihr Partner geht fremd? Wie soll man sich verhalten, wenn der Partner auf Abwegen ist? Vorab – grundsätzlich gibt es kein Patentrezept, nach dem jeder Handeln kann. Da wir alle höchst unterschiedliche Individuen sind reagieren wir auch allesamt anders auf identische Situationen.

Wenn Ihnen gesicherte Informationen vorliegen, dass Ihr Mann oder Ihre Frau fremdgeht, dann sollten Sie reagieren. Sind die Fakten noch nicht klar, dann schaffen Sie Klarheit. Beispielsweise können Detekteien dabei nützliche Helfer sein. Lesen Sie mehr auf www.detektei-aplus.de.

Suchen Sie das Gespräch

Wenn dann die Wahrheit ans Tageslicht gekommen ist, sollten Sie das Gespräch mit Ihrem Partner suchen. Aber bitte beachten Sie: Schlucken Sie erst Ihre Wut herunter und lassen die erste Aufregung absacken. Wenn Sie sich etwas abgekühlt haben lässt es sich sachlicher reden.

Was sollte unbedingt Gesprächsinhalt sein? Es ist nicht klug, ausschließlich Vorwürfe in den Raum zu stellen. Vielmehr sollten Sie Ihre Situation nach dem Seitensprung des Partners in den Vordergrund stellen.

Berichten Sie darüber, wie sehr Sie von der Situation enttäuscht sind und wie tief es Sie verletzt hat. Es bringt nichts, nur Schuldvorwürfe auf den Fremdgeher prasseln zu lassen.

Detektei A Plus - Bundesweite Ermittlungen

Ihr Partner geht fremd und Sie benötigen Beweise? Ein Detektiv verschafft Ihnen in diskreter Form Gewissheit.

Stellen Sie Ihre Ängste um die Partnerschaft in den Mittelpunkt des Gespräches und machen Ihrem Partner klar, dass Sie sehr betroffen sind, Ihnen aber daran gelegen ist, zu retten was zu retten ist. Darum sollten Sie das Fremdgehen auch anschließend nicht jeden Tag wieder „auf’s Butterbrot schmieren“.

Wie geht es weiter

Eines dürfen Sie nicht unberücksichtigt lassen. In der Regel geht der Partner nicht fremd, nur um Ihnen weh zu tun. Sollte das die Zielsetzung des Seitensprungs gewesen sein, dann ist das höchst kleingeistig. Der Seitensprung ist nicht zwangsläufig der Sargnagel für Ihre Partnerschaft. Wenn Sie im Grund ansonsten mit Ihrer Beziehung zufrieden waren, dann lässt sich auch eine Zukunft nach dem Seitensprung finden.

Seien Sie sich bewusst, dass ein vielleicht einmaliger Ausreißer nicht sofort das Ende Ihrer Familie bedeuten muss, denn die Familie ist es Wert, darum zu kämpfen. Sie müssen natürlich klar herausstellen, dass Sie weitere sexuelle Beziehungen zu anderen Personen nicht akzeptieren können.

Machen Sie Ihrem Partner die Bedeutung Ihrer Beziehung und der Familie klar und reden Sie über die Gründe, warum es zum Fremdgehen gekommen ist.

Informieren Sie sich über die häufigsten Gründe für das Fremdgehen und den Seitensprung.

Weitere Informationen zu den Themen Untreue und Fremdgehen finden Sie auch auf den folgenden Seiten:

Pin It on Pinterest

Share This